Miscanthus-Häckseln

Bei schönstem Frühlingswetter haben wir Ende März unseren Miscanthus gehäckselt.

Mit dem Häcksler werden die Stängel klein gehäckselt und zum Einlagern entweder direkt auf den Hof oder in eins unserer Silos transportiert. Auf dem Hof wird das Häckselgut mit einem Förderband direkt in den Bunker transportiert, von wo unsere Hackschnitzelheizung mittels einer Schnecke mit dem energiereichen Material versorgt wird.

Somit können wir mit dem Miscanthus und  einem Teil unserer Fotovoltaikanlage den Wärmebedarf unseres Betriebes sowie eines Nachbarhauses nahezu vollständig decken.

Miscanthus-Hächsler
Hächselgut vor der Beförderung in den Bunker
Unsere Hackschnitzelheizanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.